00
Days
:
00
Hours
:
00
Minutes
:
00
Seconds
09 Juli 2022-10 Juli 2022

sAIL Camp: Rehabilitationsprojekt für onkohämatologische Patienten 3

Event Start: Samstag, 09 Juli 2022

Event End: Sonntag, 10 Juli 2022

In einer Beziehung mit Associazione italiana contro le leucemie-linfomi e mieloma - Brescia

Das sAIL Camp ist der erste Schritt auf einer Reise, die ausgehend vom Zuhören auf sich selbst in einem Kontext, in dem es möglich ist, sich neuen Herausforderungen zu stellen, die onkohämatologischen Patienten zu einer persönlichen und sozialen Neuentdeckung begleitet.

Die Möglichkeit, 2 Tage in Kontakt mit der Natur zu leben, Spaziergänge zu unternehmen, einen Segelkurs zu machen, psychologische Workshops und Ernährungstrainings zu machen, ist ein Instrument, um das Vertrauen und die Hoffnung wiederzugewinnen, aus der dunklen Zeit herauszukommen, die wir erleben.

Die 10 Personen, die an diesem Projekt teilnehmen werden, werden von einem Arzt, einer Krankenschwester und einem Psychologen empfangen, die mit ihnen eine vertrauensvolle und komplizenschaftliche Beziehung aufbauen werden.

So entsteht aus der gemeinsamen Zeit das Gefühl, in der Familie zu sein, die Sicherheit, nicht allein zu sein und neu zu entdecken, wie stark die eigenen Ressourcen sind, um mit der Krankheit umzugehen.

Innerhalb dieses therapeutischen Rahmens bedeutet Rehabilitation mehr als in anderen Gesundheitspfaden, das Gefühl der Kontrolle und Beherrschung der eigenen Geschichte und des eigenen Lebensentwurfs wiederzuerlangen; es bedeutet, wieder an der Spitze der eigenen Existenz zu stehen.

Das Trauma ist nicht das Ende, die Narben, die durch Schmerz und Leiden entstanden sind, können dank Resilienz zu wertvollen Texturen werden, die durch Widrigkeiten bereichert werden und weiterhin in die Gegenwart und Zukunft investieren.

Es geht nicht darum, sich „einfach“ zu widersetzen, sondern eine neue Balance aufzubauen, indem man andere Interpretationen und eine neue innere Stärke entdeckt.

Für wen ist das sAIL Camp?

Für Patienten in den Stationen Onkologie, Hämatologie und Knochenmarktransplantation.
An das Gesundheitsteam.
Die Ziele

Das Hauptziel des Projekts ist die Förderung eines Rehabilitationsprozesses von onkohämatologischen Patienten, damit sie sich im Alltag wieder wohlfühlen und das Gefühl der Beherrschung, Autonomie und Selbstwirksamkeit stärken durch:

eine Gelegenheit, in Ihrem eigenen Tempo und auf Ihre eigene Weise zur Normalität zurückzukehren
ein Kontext, in dem man mit sich selbst und mit der eigenen Erfahrung in Beziehung treten kann
eine Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen
ein Moment der Freizeit in einer eindrucksvollen natürlichen Umgebung
Das Programm

Wir werden von Brescia abfahren, um in Campione del Garda anzukommen und diese kleine Ecke des Paradieses zu entdecken, in der die Patienten 3 Tage bleiben werden. Es wird mehrere Aktivitäten geben, bei denen sie die Protagonisten sein werden: vom Ansehen eines Films mit anschließender Diskussion, Trainingsmomenten zur richtigen Ernährung während der Behandlungszeit, Ausgehen auf einem Boot mit einem Segelkurs am Nachmittag, Wandern in Kontakt mit der Natur, re -Aneignung des persönlichen Tempos und vieles mehr.

Our Partners

Regione Lombardia - Partner di Univela Sailing ssdsrl
FIV - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Andrew Simpson Foundation - Partner di Univela Sailing ssdsrl
RYA - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Dolomiti Energia - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Pascucci - Partner di Univela Sailing ssdsrl
WSM - Partner di Univela Sailing ssdsrl
AIL - Partner di Univela Sailing ssdsrl