Strada della Forra - die "James Bond-Straße"

Strada della Forra - die "James Bond-Straße"



Winston Churchill nannte sie das achte Weltwunder und viele denken, dass diese Straße die landschaftlich schönste der Welt ist. Die „Strada della Forra“ wurde 1913 gebaut, um den einzigen steilen Weg zu ersetzen, der den Hafen mit dem Hochland von Tremosine verband. Die 6 Kilometer lange Provinzstraße 38 von Porto di Tremosine nach Pieve folgt dem Fluss Brasa durch eine Reihe von Tunneln und Ausblicken auf den Gardasee.

Das Motorrad (oder Fahrrad für den Liebhaber) ist sicherlich die bequemste Wahl, um diesen Straßenabschnitt zu befahren, da er einige enge Abschnitte hat. Aber keine Sorge, er kann auch mit dem Auto befahren werden, nur etwas vorsichtiger.

Die Straße beginnt etwa 2 km von Campione del Garda entfernt und in Pieve angekommen, können Sie weitere 6 km in Richtung Vesio fahren, insgesamt 14 km. Die Route kann auch bergab erfolgen, indem man von Limone sul Garda über die SP 115 nach Vesio und Pieve führt und dann nach Porto di Tremosine führt.

Ein Tipp: Versuchen Sie nicht, James Bonds Verfolgungsjagd in seinem 22. Film, dem Quantum Trost, der auf derselben Straße stattfand, zu kopieren, sondern genießen Sie die umliegende Landschaft. Nehmen Sie sich Zeit, um die Aussicht auf den See, die schwindelerregend hohen Wände der Schlucht zu bewundern, dem Brasa-Fluss zu lauschen oder das Spektakel der abendlichen Lichter zu genießen.

All diese Schönheit wird gerade restauriert, und wir freuen uns auf Ende September, damit wir wieder sicher durchfahren können!

Gallery

Our Partners

Regione Lombardia - Partner di Univela Sailing ssdsrl
FIV - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Andrew Simpson Foundation - Partner di Univela Sailing ssdsrl
RYA - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Dolomiti Energia - Partner di Univela Sailing ssdsrl
Pascucci - Partner di Univela Sailing ssdsrl
WSM - Partner di Univela Sailing ssdsrl
AIL - Partner di Univela Sailing ssdsrl